Rüdiger Dahlke in Braunschweig

am Dienstag, den 19. September 2017

ab 18:30 Uhr in der Brunsviga, Karlstraße 35

2 Vorträge an einem Abend
in der Brunviga in Braunschweig, Karlstraße 35

 

18.30 Uhr
Das Schattenprinzip
Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite

 

20.30 Uhr
OMEGA:
Wege zu innerem und äußerem Reichtum.

Raus aus dem Mangel- und Jammer Bewusstsein

Veranstalter:
Leben Seminare Braunschweig, Große Straße 11 B

 

Eintrittspreise:

Einzelvortrag:     Vorverkauf 18 Euro      Abendkasse: 20 Euro

Doppelvortrag:    Vorverkauf 30 Euro     Abendkasse: 35 Euro

Es gibt nur noch Karten an der Abendkasse.

 

 

Oder Sie können diese auch in allen
hier genannten Vorverkaufsstellen

in Braunschweig erwerben.

 

Konzertkasse       Bartels    Braunschweig    Schlosspassage 1
Konzert-Kasse     ECE Schloss-Arkaden    Braunschweig   Platz am Ritterbrunnen 1
Konzert-Kasse     Braunschweig    Schild 1a
Tourist-Info         Braunschweig  Kleine Burg 14

 

Hier gleich Tickets online bestellen:


wir bieten Ihnen die folgenden Bezahlmöglichkeiten an:

Kreditkarten

Vorkasse


(Der Warenkorb befindet sich rechts oben auf dieser Webseite)

Rüdiger Dahlke - Doppelvortrag

 

Doppelvortrag - 18.30 Uhr und 20.30 Uhr
2 Vorträge mit einer Pause

 

 

18.30 Uhr 

Das Schattenprinzip - 

Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite


20.30 Uhr 

OMEGA - Wege zu innerem und äußerem Reichtum

 

 

30,00 €
pro Person
  • das Seminar ist leider bereits ausgebucht
Rüdiger Dahlke - 18:30 Uhr

 

18.30 Uhr 

Das Schattenprinzip -

Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite

 

 

18,00 €
pro Person
  • das Seminar ist leider bereits ausgebucht
Rüdiger Dahlke - 20:30 Uhr

 

20.30 Uhr 

OMEGA -

Wege zu innerem und äußerem Reichtum

 

 

18,00 €
pro Person
  • das Seminar ist leider bereits ausgebucht

Dr. med. Ruediger Dahlke

 

arbeitet seit über 30 Jahren als Arzt und Seminarleiter, Autor und Trainer. Er hat mit Büchern zur Krankheitsbilder-Deutung wie Krankheit als Weg, Krankheit als Sprache der Seele, Krankheit als Symbol, u.a. eine ganzheitliche Psychosomatik begründet, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Seine Bücher „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“„Das Schattenprinzip“ und „Lebensprinzipien“ sowie die zugehörigen CDs liefern dafür die philosophischen und praktischen Grundlagen.

 

In Seminaren und auf Reisen führt er in die Welt der Seelenbilder und regt zu eigenverantwortlichen auf Entwicklung zielenden Lebensstrategien an.


Sein Ziel, ein Feld „ansteckender Gesundheit“ aufzubauen, spiegelt sich auch in Büchern wie zuletzt „Peace-Food – wie Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt“, „Die Spuren der Seele – was Hand und Fuß über uns verraten“  oder „Von der großen Verwandlung – wir sterben und werden weiterleben“.

 

In den Jahren der Psychotherapie, die knapp 30 Jahre einen Schwerpunkt in meinem Leben ausmachte, entwickelte ich Methoden wie das „Mandala-Malen“, das sich aus Auseinandersetzung mit C.G. Jungs Werk ergab. Aber vor allem auch der „verbundene Atem“, ein wundervoller Weg zur Erfahrung und Förderung der eigenen Lebensenergie, drängte sich parallel zur Psychotherapie geradezu auf und entwickelte nach vielen Ausbildungen im Netzwerk www.verbundenerAtem.net ein erfreuliches Eigenleben.


8 Monate gebe ich Vorträge und Seminare, Webinare in Europa und leite Fortbildungs-Reisen. Die  Winter verbringe ich in Bali, das mir zu einer Quelle der Ruhe und Inspiration, der Meditation und des Schreibens geworden ist. Hier sind die Bücher der „Peace-Food“-Reihe entstanden aber auch die Trilogie „Die Schicksalsgesetze", „Das Schattenprinzip“ und "Lebensprinzipien", zusammen mit meiner Partnerin Rita Fasel „Die Spuren der Seele“.

 

 

18:30 Uhr  Das Schattenprinzip

 

Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite

 

Nach C.G. Jung ist der Schatten das gesamte Unbewusste. Er ist das Wesen, das wir lieber nicht wären, letztendlich aber doch werden müssen, um zur Ganzheit zu gelangen. Insofern empfinden wir den Schatten, bzw. unsere »dunkle Seite«, äußerst zwiespältig: Er stößt uns ab und fasziniert zugleich. Arbeit mit dem Schatten dient der Bewusstwerdung und ist im wahren Sinn des Wortes Lichtarbeit.

 

Der Schatten ist unser eigentlicher Schatz und bereichert uns wie nichts sonst. Auf der Basis der Schicksalsgesetze und Spielregeln des Lebens folgt er aus dem wichtigsten der Gesetze, dem der Polarität. Wir könnten ihn auf andere projizieren oder an und mit ihm wachsen.

 

Ruediger Dahlke zeigt in diesem Vortrag am Beispiel von Partnerschaft wie wir den eigenen Schatten aufspüren und konfrontieren, um ihn schließlich annehmen und integrieren zu können. Wer sich auf die hier vorgestellte Schattenarbeit einlässt, wird offener, freundlicher und toleranter – sich selbst und anderen gegenüber.

 

20:30 Uhr 

Omega – Wege zu innerem und äußerem Reichtum

 

Erfüllung und Reichtum sind Ziele aller Menschen, Mangel erscheint dagegen als das große Problem. Dem Mangel wollen wir auf den Grund gehen, denn er lässt sich als Illusion erkennen und auflösen, und genau das ist das Ziel des gleichnamigen Buches von Veit Lindau und mir und auch dieses Vortrages: herauszufinden aus dem Mangel- und Jammer-Bewusstsein und einzutreten in die Wahrnehmung unseres Überflusses und Glückes.


Wer sich ganz auf Mangel einlässt, kann ihn zum Beispiel fastend wundervoll erlösen und sich anschließend erst so richtig für neue Fülle und Freiheit öffnen. Fasten kann jede Form von Abhängigkeit in geradezu idealer Weise auflösen, auf körperlicher Ebene von der Kaffee- über Zucker- und Gluten- bis zu Nikotin, Alkohol und sogar Heroin-Abhängigkeit. Und auch aus seelischen Abhängigkeiten können wir uns fastend vergleichsweise leicht befreien. In fast 40 Arztjahren habe ich keine einfachere und bessere Art der Loslösung von Abhängigkeiten erlebt. Und als Ergebnis winkt eine große berührende Freiheit.


Christus legt uns ans Herz ein erfülltes Leben zu leben. Was aber ist ein erfülltes Leben? Es ist ein Leben, in dem alle Lebensprinzipien nicht nur vertreten sind, sondern in einer konstruktiven und geradezu erlösten Weise auftreten. Insofern beschäftigen wir uns als zweites mit der Fülle in diesem Buch und Vortrag. Dazu gilt es sich mit allen Archetypen auseinanderzusetzen und sie von ihrer destruktiven zur konstruktiven Seite zu verfolgen.


Eine wundervolle und die mir bekannt leichteste und schönste praktische Möglichkeit, Fülle zu erfahren, ist der Verbundene Atem, ein Geschenk, das wir uns jederzeit machen können, um zu innerem Reichtum und dem Bewusstsein von Fülle zu erwachen. Wer einmal Einheit erfahren hat, wird sich ihr immer verbunden fühlen, und sein Leben hat eine neue Basis.

Newsletter Anmeldung
Infos über Vorträge, Seminare u. Ausbildungen

auf den Buttom klicken
auf den Buttom klicken