Wüstenlicht-Geschichten aus der Stille

ein Abend mit angeleiteter Meditation, Erzählungen und einem wunderschönen Diavortrag geben einen spürbaren tiefen Eindruck von Erfahrungen in der Wuste wieder.

Ein miterlebbarer Abendvortrag mit Bettina Specht

am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 19:30 Uhr

Foto rechts: ©VadimGuzhva/fotolia
Foto rechts: ©VadimGuzhva/fotolia

 

ein Abendvortrag

 

1996 ist Bettina Specht spontan zum ersten Mal in die Wüste gegangen.
Sie kehrte verwandelt zurück. Ihre Erlebnisse veränderten ihre Sicht auf das
Leben und die Welt komplett. Sie wurde „Retreatsüchtig“ und zieht noch
heute immer wieder mit Kamelen in die tunesische Sahara.


An diesem Abend nimmt sie die Besucher mit in die Welt ihrer Erfahrungen
von Licht und Stille.


Der Rückzug aus dem weltlichen Leben und die Hinwendung zu dem Wahren
und Realen in unserem Leben ist ein echter Schatz in den Wirren der Welt.
Eine angeleitete Meditation, Erzählungen, Gedichte und Texte und die wunderschöne
Bilder im Diavortrag geben einen spürbaren Eindruck wieder.


Ein Abend zum Innehalten, Erfahren und Staunen und zum Nähren für die
tiefe Sehnsucht der Seele

.
Gerade in der dunklen Zeit tut es gut sich innerlich klar auf Licht und
Liebe auszurichten.


Im Anschluß gibt es Raum für Fragen zum Retreat in der Wüste.
www.mysticjourney.de

 

 

Termin: am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 ab 19:30 Uhr

 

Kosten: 10 Euro

 

Ort: Campestraße 7, Amara Heilpraktikerschule,
(im Gruppenraum dürfen keine Straßenschuhe getragen werden.


Info und Anmeldung: 0531 250 79 485


Unbedingt vorher anrufen - und rechtzeitig anmelden -

es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung !

 

Anmeldung für die obige Veranstaltung per Email

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Newsletter Anmeldung
Infos über Vorträge, Seminare u. Ausbildungen

auf den Buttom klicken
auf den Buttom klicken