Ausbildung in Gesprächstherapie

Gesprächstherapie-Ausbildung in 2 Modulen - an der AMARA-Schule für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Braunschweig

ab 30. Oktober 2015

Das therapeutische Gespräch -
die wichtigste Grundlage für jede Therapeuten/Klienten-Beziehung.

Das Gespräch zwischen Heilpraktiker/Therapeut und Patient ist wie eine Tür, die zu einer erfolgreichen Therapie führt. Heiler und Patient müssen gemeinsam durch diese Tür gehen. Aufgabe des guten Heilpraktikers ist, diese Türen zu suchen, sie manchmal sogar zu bauen und dann höflich und bewußt, zum Öffnen und Durchwandern einzuladen. Ist umgekehrt die Gesprächstür verschlossen und klemmt sie oder ist sie zu eng, so werden die besten Methoden der Behandlung wirkungslos.

Eine unterstützende Gesprächstherapie in der Praxis anwenden zu können, ist das Ziel der Weiterbildung. Sie kann als Teil der HP-Ausbildung genutzt werden, oder, um die Ausbildung im einzelnen alternativen Methoden zu ergänzen. Ebenso bietet sie eine Gelegenheit für aktive Therapeuten die persönliche Kompetenz zu patientenprientierter Gesprächsführung zu erweitern. Die Kurse werden von einer ausgewogenen Balance zwischen Selbsterfahrung und theoretischer Themenvermittlung getragen sein. Das Durcharbeiten von Arbeitsskripten und von Gespächsprotokollen ergänzt die Kurse. In den Fallbeispielen wird u.a. eingegangen auf Themen wie: Angst, Depression, Suizidgefährdung, Abhängigkeit, Beziehungsthemen u.a.m... Ebenso werden einzelne praktische Aspekte wie z.B. Erstgespräch, Methoden der Protokollführung, Gutachten, Versicherungsfragen u.a. behandelt. Für die AbsolventenInnen der Ausbildung wird ein Zertifikat ausgestellt.

 

Modul 1 an 4 Wochenenden - Grundkurs

Theoretische Grundlagen Modul 1
• Gesprächstherapie nach Rogers
• Neurobiologie der Gesprächsführung
• Das Modell des inneren Teams – Arbeit mit Anteilen
• Überblick und Orientierung zu den Richtungen der Gesprächstherapie

Einzeltechniken
• Aktives, emphatisches Zuhören
• Kongruenz fördern
• Eigene Gefühle und Impulse kommunizieren
• Dialogische aktive Imagination
• systemische Fragetechniken
• Inneres Team Stellen
• Arbeit mit kreativen Medien (Karten, Farben usw.)

Therapeutische Ziele
• Selbstsicherheit und des Selbstbewusstseins
• Kompetenz, Wünsche zu erkennen und zu realisieren
• Konfliktfähigkeit und Ambivalenztoleranz

 

Modul 2 an 4 Wochenenden - Aufbaukurs

Inhalte
• Exemplarische fallbezogene Arbeit
• Gesprächstherapie bei verschiedenen Störungsbildern
• Formate für Kurz- und Langzeittherapien
• Möglichkeiten der Gruppenarbeit weiterführende Inhalte:
• Dialogische Aktive Imagination
• Hypnotherapie
• Systemtherapeutische Paar- und Familienarbeit
• Innere Teamarbeit mit Aufstellungen

 

Dozent:
Gerhard Thiemeyer, pädagogischer Leiter der Bildungsakademie
der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin und Heilpraktiker
für Psychotherapie

Ausbildungsort:
ist die Physiotherapiepraxis "Stillpoint",Braunschweig, Fabrikstraße 5.
Kosten der Ausbildung:
1500,- Euro (jedes Modul einzeln 750 Euro)

für Externe (Ermäßigung für Schüler der amara Schule )

Info und Anmeldung:   0531 / 250 29 85

Anmeldung für die obige Veranstaltung per Email

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wollen Sie in Zukunft über alle Vorträge, Seminare und Ausbildungen per Newsletter informiert werden ? Hier können Sie sich gleich dafür eintragen. (Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.)

Newsletter Anmeldung
Infos über Vorträge, Seminare u. Ausbildungen

auf den Buttom klicken
auf den Buttom klicken